Tagesmotto

Mach es wie die Sonnenuhr,

zähl die heiteren Stunden nur.


Galerie

 

 

(Pflege-) Hinweise

    Vor der Nagelmodellage:

  • Bitte ca. 24 Std. vor der Modellage die Hände und Nägel weder eincremen, noch einölen - Pflege ist zwar wichtig, aber direkt davor sollte darauf verzichtet werden, sonst kann ein perfekter Halt nicht gewährleistet werden!
  • Ebenso bitte den übermäßigen Kontakt mit Wasser vermeiden - die Nägel saugen das Wasser auf und der Halt der Modellage wird beeinträchtigt!
  • Bitte informieren Sie mich unbedingt, falls Sie Medikamente (z. B. Cortison, Schilddrüsenpräparate, Antibiotika) einnehmen, bei Ihnen eine Krankheit (z. B. Bluthochdruck, Diabetes, Stoffwechselerkrankung) besteht, oder wenn Sie schwanger sind oder gerade entbunden haben - in all diesen Fällen, kann die Haftung der Modellage beeinträchtigt sein kann!
  • Tragen Sie Ihre Nägel nicht zu lang, sondern passen Sie die Länge Ihrer täglichen Tätigkeit an. (Beruf, Haushalt, Hobby usw.) Informieren sie sich bitte, ob Sie in Ihrem Beruf lange Fingernägel tragen dürfen.
     

    Nach der Nagelmodellage beachten Sie bitte folgendes:

  • Für die Haltbarkeit der Modellage und um das schöne Aussehen der Modellage so lange wie möglich zu erhalten, ist es nötig, die Hände, bzw. Nägel und die Nagelhaut täglich mit Nagelöl, Pflegestift oder Handcreme zu pflegen.
  • Nur acetonfreien Nagellackentferner benutzen! Aceton greift die Oberfläche der Modellage an und es kann zu Ablösungen führen und ist zudem auch nicht besonders Pflegend für die Haut.
  • Benutzen Sie Ihre neuen Nägel niemals als Werkzeug! Sie sind zwar ca. 50x stabiler als der Naturnagel, aber auch sie müssen dem Druck nachgeben, um den darunter liegenden Naturnagel und das Nagelbett zu schützen!
  • Bei der Haus- und Gartenarbeit Handschuhe tragen, vor allem beim Umgang mit scharfen Reinigungsmitteln!
  • Achten Sie auf kleine "Fallen", wie z. B. Autotüren, Reißverschlüsse, Getränkedosen, Tastaturen u. ä. - Ihre Nägel könnten brechen oder einreißen!
  • Die Nagelhaut niemals schneiden! Sie ist der Schutz des gesamten Nagels und es besteht beim schneiden Verletzungs- und Infektionsgefahr!
  • Den modellierten Nagel bitte niemals mit einer Schere oder einem Nagelknipser kürzen! Ihre Nägel werden falls nötig, ausschließlich mit einer speziellen Feile, die Sie bei mir erwerben können gekürzt!
  • Die Nagelunterseiten können Sie mit einer Nagelbürste reinigen! bitte niemals mit einem Spitzen Gegenstand säubern, da Sie so das Gel vom Nagel lösen können.
     

    Und zu guter Letzt:

  • Damit Ihre Nägel die gewünschte Stabilität und Ihr schönes Aussehen behalten, müssen diese ca. alle 3 - 4 Wochen aufgefüllt werden! Versuchen Sie bitte spätestens in der 3. Woche einen Termin zu vereinbaren.
  • Wenn Ihnen die Kunstnägel nicht mehr gefallen oder diese aus einem anderen Grund entfernen müssen, reißen Sie Ihre Nägel bitte nicht selber herunter oder fangen sie bitte nicht an das Gel ab zu feilen. Sie können den Nägeln bei unprofessioneller Behandlung großen Schaden zufügen. Am besten vereinbaren Sie mit mir einen Termin für eine Maniküre, damit ich sie Ihnen fachgerecht entfernen kann.

Wenn Sie die hier aufgeführten Punkte beachten, werden Sie lange Freude an Ihren schönen Nägeln haben.

 

 

Nicole Karthaus  •  Ilse-von-Stach-Str. 21  •  46325 Borken